Herzlich Willkommen 
Welcome     Bienvenido

Über die Entstehung von David’s Guesthouse

Die Idee, ein Hotel oder einen ähnlichen Betrieb aufzubauen, kam bereits im Jahr 2010 in meinen Kopf. Auf einer Motorradtour auf die Insel Sardinien haben wir auf der Rücktour vor der Weiterfahrt einen Zwischenstopp eingeplant und online ein Hotel gesucht. Da die Saison noch nicht so richtig gestartet war, war die Auswahl nicht so wirklich gross. Und doch fanden wir ein Grandhotel, nur wenige Kilometer vom Fähranleger entfernt. Bilder und Preis liessen auf einen angenehmen Abend in gemütlicher Atmosphäre schliessen. Im Dunklen dort angekommen war die Welt noch in Ordnung. Die leidige Diskussion, warum ich für 2 Motorräder zwei Stellplätze benötige endete abrupt, als an der Rezeption der junge Mann unter plötzlichem Gedächtnisverlust litt und die englische Sprache völlig verloren hatte. Über die Zimmer möchte ich mich gar nicht gross äussern, ich denke aber, seit dem Tag der Eröffnung hat dieses Gebäude keinerlei Renovation erlebt. Möbel aus den 60ern (wo kamen bloss die tollen Fotos auf der WebSite her?) und freiliegende Stahlträger auf den Balkonen, denen der Rostfrass schon ordentlich zugesetzt hatte, waren noch der angenehme Teil dieses "Grandhotel". Hungrig wie die Löwen machten wir uns um 20 Uhr auf zum Restaurant des Hauses, wurde doch bei der Ankunft ein Schild gesichtet, dass es frischen Fisch gibt. Möglicherweise gab es diesen frischen Fisch irgendwo im Ort, im geschlossenen Restaurant jedenfalls gab es - nichts. Im Ort dann leider auch nicht, denn das einzig offene Restaurant war eine Pizzeria, wo es nur Pizzastückchen "to go" gab. Die allerdings sahen aus, als wenn sie schon einen längeren Spaziergang hinter sich hatten und wir verzichteten. Zum Frühstück möchte ich mich dann lieber nicht mehr äussern.Nach diesem Erlebnis und den auf meinen anderen (Geschäfts-)Reisen gemachten guten und weniger guten Erfahrungen in diversen Hotels habe ich angefangen mich mit der Materie Hotelgründung/-übernahme etwas intensiver zu beschäftigen. Ein scheinbar gutes Angebot in Spanien scheiterte noch vor Vertragsunterzeichnung im Jahr 2012 und ich legte die Idee erstmal auf Eis, weil mein Job mich mehr und mehr forderte. Diesen Job gibt es nun nicht mehr und nach kurzer Überlegung meinen seit 2004 selbst gewählten Lebensmittelpunkt Schweiz (aus diversen Gründen) zu verlassen, habe ich mich entschlossen in die Stadt Zürich zu ziehen, die "alten" Ideen angeschaut und Neue entwickelt. Ein Ergebnis ist das Guesthouse (wo es ja noch einiges an Veränderungen geben soll), ein paar weitere Projekte bzw. Ideen sind bereits in der Umsetzung oder liegen aus Zeitmangel "auf Eis".
Es bleibt spannend …

Euer

David

Eine offene Frage bleibt bis zum Schluss: Wer ist eigentlich David?

 

Wer ist David ?

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert. Die ganze Welt spricht über Digitalisierung und "Künstliche Intelligenz". Oft genug hören wir Worte wie z.B. "virtuelle Welt". Die "Welt" in David's Guesthouse ist ziemlich real. Und doch existiert im Guesthouse etwas "virtuelles": David.

David ist eher ein Avatar (ein grafischer Stellvertreter einer echten Person gem. Wikipedia). Diese echte Person bin ich. Mein Name ist Ralf. Geprägt von vielen Einflüssen und Erlebnissen in meinem Leben (Gute und weniger Gute) habe ich klare Vorstellungen von meinem Leben und meinen Zielen. Hier im Guesthouse bin ich gerne für Euch da und heisse Euch "Herzlich Willkommen". Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch jederzeit an mich wenden.

Und den Spitzamen David verdanke ich einem feucht-fröhlichen Abend unter Freunden, der in einer "Taufe" endete.

Die Zürcher Service & Trading GmbH

Die ZST ist erst Anfang 2018 gegründet worden und hatte als Geschäftsziel ursprünglich den reinen (Online-)Handel. In der Unternehmensbeschreibung wurde darauf geachtet, diese Firma so offen wie möglich für alle aufkommenden Ideen zu halten. So wurde u.a. die Idee eines Hotels von Anfang an mit eingebracht.

Durch einen Zufall wurde dann entgegen der Planung das Thema Guesthouse schneller real als gedacht und alle Energie hat sich im Augenblick auf den Aufbau und die Entwicklung konzentriert. Aber auch unsere anderen Ideen gehen nicht verloren. Somit bleibt es spannend.



David's Guesthouse ist ein Nichtraucher- und Erwachsenen-Guesthouse.